Michel Paré

Francia

 

 

Workshop

Freitag, 29. Oktober 2021
09:30 - 12:30

 

 

Workshop

Sei gesund und munter!

- Holistic Vision, Ganzheitliche Gymnastik: Die Ähnlichkeiten und Komplemente der Methode von Dr. Bates und Dr. Ehrenfried, Die Ganzheit des Menschen

Die Wahrung der Horizontalität des Blicks ist ein grundlegendes Element unserer Vertikalität. Der Körper in Bewegung muss die maximale Verfügbarkeit global und konstant im Dienste des Sehens gewährleisten.

In diesem Workshop können Sie die die wechselseitige Entsprechung der Ehrenfried-Methode «Gymnastique Holistique» mit der Bates-Methode entdecken. Diese beiden zeitgenössischen Methoden haben gemeinsame Prinzipien:

- Bewusstsein - Tiefenwahrnehmung

- Entspannung

- Atmung

 

Sowohl Dr. Bates als auch Dr. Ehrenfried erkannten die Bedeutung und Notwendigkeit der Stimulierung und Nutzung eines Potenzials, einer Funktion, die vom Verlust bedroht ist.

Diese beiden Methoden ermöglichen es dem Menschen, sich aufzurichten, seine Unterstützung und seine Achse zu stärken und so seine Körperlichkeit in voller Selbstpräsenz (innere Transversalität) zu erfahren.

Zu diesem durch die Vertikale definierten «Ich» fügt die ganzheitliche Vision von Dr. Bates unter anderem eine Öffnung für das Bewusstsein der Umwelt hinzu (externe Transversalität).

Sie werden das Interesse und den Zusammenhang zwischen der Verfügbarkeit des Körpers und den Auswirkungen auf das Sehen erforschen.

Die einmal erreichte Beweglichkeit des Körpers ermöglicht die spontane Wiederherstellung einer richtigen und natürlichen Bewegung und des Atems zum Wohle einer besseren Sicht.

 

Michel Paré, Frankreich

 

Nach meiner Ausbildung zum Physiotherapeuten entdeckte ich den Begriff der Ganzheitlichkeit des Menschen und so beschloss ich machte ich eine Ausbildung in Osteopathie und später in der Mézières-Methode.

Meine persönlichen Recherchen führten mich dazu, Dr. Ehrenfrieds Gymnastique Holistique-Methode zu entdecken, die ich seit 1994 unterrichte, sei 2011 bilde ich auch Lehrer aus.

Meine Neugier ließ mich das ganzheitliche Sehtraining von Dr. Bates kennenlernen, das ich seit 2014 unterrichte.

 


 

 

BACK